Sie nutzen bereits alle Vertriebswege - vom Versandhandel mit Bestellung per E-Mail, Post, Fax oder Telefon bis hin zum Online-Shop? Auch im Fernabsatz erwarten Ihre Kunden einfache, sichere und vertraute Bezahlverfahren. Mit unseren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Lösungen können Sie Ihren Umsatz auch im Internet- und Versandhandel sichern. Mit VR pay bieten wir Ihnen allen Komfort rund um das bargeldlose Bezahlen.

Bezahlverfahren

Für den Endkunden ist von entscheidender Bedeutung, ob er sein präferiertes Bezahlverfahren im Check-out zur Auswahl angezeigt bekommt. Statistiken belegen immer wieder, dass bei Nichtvorhandensein des vom Kunden präferierten Bezahlverfahrens der Kunde den Kaufprozess abbricht, schließlich ist das Angebot des Wettbewerbers nur wenige Klicks entfernt.

Optimieren Sie daher Ihre Conversion Rate mit dem Angebot der von Ihren Kunden gewünschten Bezahlverfahren. VR pay eCommerce bietet Ihnen alle im deutschen Onlinehandel gängigen Bezahlverfahren an. Zu diesen zählen neben dem Kauf auf Rechnung, Kreditkarten, SEPA-Lastschriftverfahren, PayPal und SOFORT Überweisung.

 

 

giropay ist ein innerhalb der deutschen Kreditwirtschaft entwickeltes Online-Bezahlverfahren für Überweisungen im Internet. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Postbank, der Sparkassen-Finanzgruppe und der Volksbanken und Raiffeisenbanken entstanden und wird von über 1.500 Banken und Sparkassen unterstützt.

Um mit giropay bezahlen zu können, benötigen Ihre Kunden lediglich ein Konto bei einer der an giropay teilnehmenden Banken, welches für die Nutzung des Onlinebankings mittels PIN und TAN freigeschaltet sein muss.

Die Eingabe der Legitimationsdaten (PIN und TAN) erfolgt stets auf den vertrauten Onlinebanking Seiten der Bank Ihres Kunden, wo er ein vorausgefülltes Überweisungsformular vorfindet. Eine extra Registrierung ist hierfür nicht notwendig. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs erhalten Sie als Händler eine Zahlungsgarantie in Höhe des jeweiligen Kaufbetrages (max. 10.000 EUR). So können Sie die bestellte Ware oder Dienstleistung sofort – ohne Warten auf den Zahlungseingang – ausliefern. Denn die Online-Überweisung erfolgt in Echtzeit.

Die Akzeptanz für giropay erhalten Händler unkompliziert. Kreuzen Sie im Serviceantrag neben dem Leistungspaket VR pay eCommerce für die technische Abwicklung einfach die Zahlungsart giropay an und wir kümmern uns um alles Weitere.

Grundsätzlich können nur giropay Akzeptanzen der Zentralbanken in VR pay Internet Gateway verarbeitet werden.
Akzeptanzverträge anderer giropay Acquirer (z.B. DeutscheCardServices, B & S Card, girosolution, wirecard) werden von VR pay Internet Gateway nicht unterstützt.

Ihre Vorteile:

  • Zahlungsgarantie durch die Bank des Käufers
  • Sofortiger Versand der verkauften Ware möglich
  • Praktisch und zeitsparend, da Überweisungsträger bereits vorausgefüllt ist
  • Sicheres und vertrautes Bezahlen über vorausgefülltes Überweisungsformular im Online-Banking

 

 

Die Kreditkarte ist immer noch eines der am häufigsten verwendeten Zahlungsmittel im Onlinehandel. Mit der Akzeptanz von Kreditkarten in Ihrem Onlineshop erreichen Sie Ihre Kunden weltweit und erhöhen so Ihren Umsatz.

VR pay Internet Gateway bietet Ihnen die Abwicklung von Zahlungen mit Visa, MasterCard, American Express, JCB oder Diners Club (inkl. Discover) – mit Ausnahme von Diners und JCB bei VR pay eCommerce sogar inklusive der Sicherheitsverfahren MasterCard SecureCode, Verified by Visa und Amex Safekey (3-D Secure) zum Schutz vor Chargebacks und Betrug.

Des Weiteren genießen Sie mit der Kreditkarte die Abwicklung aller relevanten Transaktionstypen, wie Buchung, Reservierung, Folgereservierung, Buchung nach Reservierung, Teilbuchung, wiederkehrende Zahlung, Gutschrift und Storno.

Sind Sie zudem außerhalb des europäischen Währungsraums aktiv, so können Sie Kreditkartenzahlungen auch in Fremdwährungen akzeptieren. Einzige Voraussetzung hierzu ist, dass Ihr Kreditkartenacquirer die gewünschte Fremdwährung unterstützt.

Ablauf einer Kreditkartenzahlung

  1. Bestellung und Kauf Ihres Kunden
  2. Übergabe der zahlungsrelevanten Daten an VR pay Internet Gateway
  3. Weitergabe der Zahlung an Ihren Acquirer
  4. Ausführung der Zahlung bei der kreditkartenausgebenden Bank
  5. Information zur Zahlung an VR pay Internet Gateway
  6. Bestätigung bzw. Ablehnung der Zahlung Ihnen gegenüber
  7. Auslieferung der Ware im Erfolgsfall

Die Abwicklung von Zahlungen per Kreditkarte ist vollständig automatisiert und erfolgt innerhalb weniger Millisekunden unter Beachtung der Regularien des Payment Card Industry Councils an die Sicherheitsstandards von Kreditkartenzahlungen.

Kreditkartenakzeptanzverträge inklusive

Um die Bezahlung per Kreditkarte anbieten zu können, benötigen Sie einen Akzeptanzvertrag für den jeweiligen Kreditkartenbrand. Dies gilt sowohl, wenn Sie das Leistungspaket VR pay eCommerce wählen oder wenn Sie im klassischen Versandhandel (Mail Order / Telephone Order) aktiv sind und sich für das Leistungspaket VR pay eTerminal entscheiden.

Die Akzeptanzverträge erhalten Sie ebenfalls von CardProcess. Sprechen Sie hierzu Ihre Volks- oder Raiffeisenbank oder gerne auch uns direkt an.

Ihre Vorteile:

  • Weltweite Akzeptanz
  • Einfache PCI-Zertifizierung bei Nutzung der COPYandPAY-Schnittstelle
  • Sofortige Zahlungsbestätigung
  • One-Click-Payment und wiederkehrende Zahlungen möglich

 

 

paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen für das sichere Bezahlen im Internet, das eine Zahlungsgarantie für Sie als Verkäufer und höchste Datensicherheit sowie Käuferschutz für Ihre Kunden kombiniert.

Sicherer

Online-Bezahlen ist auch eine Frage des Vertrauens. Gemeinsam mit Ihrer Bank und paydirekt können Sie Ihren Kunden jetzt ein Online-Bezahlverfahren anbieten, das höchste Sicherheitsstandards mit der Vertrauenswürdigkeit Ihrer Bank verbindet. paydirekt wird nämlich über Server und Systeme abgewickelt, die nur in Deutschland betrieben werden. Das sorgt für Rechtssicherheit und erhöht das Vertrauen Ihrer Kunden.

Für Sie heißt das: garantierter Zahlungseingang durch die Käuferbank, vereinfachtes Anmeldeverfahren und dadurch geringe Kaufabbrüche sowie 54 Millionen potenzielle Kunden mit Online-Girokonten bei deutschen Banken und Sparkassen.

Datenschutz

paydirekt erfüllt die strengen Sicherheitsvorschriften der deutschen Kreditwirtschaft. Kontodaten von Käufern werden nicht übermittelt, ausgewertet oder an Dritte verkauft, sondern ausschließlich für die Abwicklung der Zahlung benutzt.

Online-Sicherheit

paydirekt nutzt die hochentwickelten Sicherheitssysteme und -verfahren der deutschen Banken. Diese setzen nicht nur immer wieder Standards, sondern werden auch kontinuierlich weiterentwickelt.

Garantierte Käufer-Identifikation

Die Anmeldung der Käufer zu paydirekt erfolgt über deren Onlinebanking. Das heißt: Nur durch die Banken identifizierte Kunden können paydirekt nutzen. So ist sichergestellt, dass Transaktionen immer über authentifizierte Kundenkonten laufen. Das macht es für Sie (z. B. aus Gründen des Jugendschutzes) auch möglich, paydirekt mit der Altersverifikation zu beauftragen.

Garantierte Zahlung

Die Käuferbank garantiert Ihnen die Zahlung mit Sofortzusage. Denn es wird nicht nur die allgemeine Bonität des Kunden überprüft, sondern der genaue Zahlungsbetrag abgefragt und direkt disponiert. Dadurch können Sie die Ware unmittelbar versenden.

Direkter

Mit paydirekt bekommen Sie Ihr Geld direkt auf das Zahlungsverkehrskonto. Das macht Transaktionen für Sie einfach und transparent. Es reduziert Ihren Verwaltungsaufwand und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Zahlungsverkehr in bekannten Datenformaten zu verarbeiten.


Effizienter

Von der Installation über die Zahlungsabwicklung bis zu den indirekten Kosten ist paydirekt darauf ausgelegt, Ihr Onlinegeschäft schneller und günstiger zu machen. Zahlungsausfälle oder Leistungsstörungen werden durch die Zahlungsgarantie verhindert. Dadurch werden indirekte Kosten, wie etwa Mahn- und Risikomanagementkosten, vermieden.

Die Beschleunigung der Warenwirtschaftskette kann darüber hinaus z. B. Kosten für Lagerhaltung reduzieren.

Mit paydirekt haben Sie immer die volle Transparenz über Ihre Zahlungsvorgänge. Sie können diese nicht nur über die Reportings Ihrer Bank auswerten, sondern bekommen auch eine zusätzliche paydirekt-Auswertung über Ihr Händlerportal.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Alternatives Bezahlverfahren „Made in Germany“, das den Wettbewerb belebt
  • Unmittelbare Zahlungsgarantie
  • Modernes System, kompatibel mit allen gängigen Webshop-Systemen, sehr einfache Schnittstelle
  • Einfache Anbindung über Payment Service Provider (PSP) und Standard-Plugins
  • Hohe Transaktionssicherheit durch direkte Abwicklung durch die beteiligten Banken und Sparkassen und deren Zahlungsversprechen
  • Altersverifikation und Authentifizierung für Käufer bereits durch Banken und Sparkassen
  • Potenziell Zugang zu neuen Kundengruppen
  • Deutsche Banken und Sparkassen als Anbieter von paydirekt genießen hohes Vertrauen der Verbraucher

Als PSP bietet CardProcess paydirekt als weiteres Bezahlverfahren in VR pay eCommerce an. Nutzen Sie die einfache Integration von paydirekt über VR pay eCommerce.

Mehr Informationen zum VR pay Entgeltmodell für paydirekt finden Sie hier.

Für weitere Fragen zu paydirekt steht Ihnen Ihr Bankberater gerne zur Verfügung. Sprechen Sie Ihn an!

 

 

PayPal stellt den Menschen in den Mittelpunkt – und hat so das digitale Bezahlen revolutioniert. Millionen von Menschen weltweit zahlen bereits einfach, schnell und sicher mit PayPal. Händler steigern mit PayPal ihren Umsatz um durchschnittlich 23,1 % (Payment im E-Commerce, IZ 2013, ECC Köln) und sind dank des PayPal-Verkäuferschutzes bestens abgesichert.

Ablauf einer Zahlung per PayPal

  1. Bestellung Ihres Kunden
  2. Übergabe der zahlungsrelevanten Daten an VR pay eCommerce
  3. Initiierung der Zahlung
  4. Rückgabe der Weiterleitungs-URL an Sie
  5. Weiterleitung Ihres Kunden an PayPal
  6. Ausführung der PayPal-Zahlung
  7. Rückleitung des Kunden in Ihren Onlineshop
  8. Information über erfolgreiche Zahlung an VR pay eCommerce
  9. Rückmeldung über erfolgreiche Zahlung an Sie
  10. Auslieferung der Ware an den Kunden

Die PayPal-Vorteile

Einfach erfolgreich: Mit PayPal steigern Sie Ihren Umsatz um durchschnittlich 23,1 % (Payment im E-Commerce, IZ 2013, ECC Köln). Einfach international: Das digitale Bezahlen mit PayPal steht Kunden in 203 Märkten zur Verfügung und ermöglicht Ihnen den Empfang von Zahlungen in mehr als 100 Währungen.

Einfach sicher: PayPal schützt Sie weltweit vor Zahlungsausfall.

Einfach transparent: PayPal-Gebühren zahlen Sie nur dann, wenn Sie eine PayPal-Zahlung empfangen. Ohne versteckte Kosten, ohne Kontoführungsgebühren. https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-fees

Einfach mobil: PayPal Express ist speziell für mobile Endgeräte optimiert, damit Menschen überall und jederzeit zu Ihren Kunden werden können.

Einfach vertraulich: Ihre Kundendaten und Warenkorb-Informationen sind bei PayPal sicher vor fremdem Zugriff geschützt und werden nicht weitergegeben.

Mehr über PayPal auf: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/merchant

Quelle: PayPal

 

 

Durch den schnellen und sicheren Zahlungseingang bei Online-Überweisungen können Händler ihre Lieferung oder Leistung unmittelbar nach Bestelleingang erbringen.

Die SOFORT Überweisung erfolgt in Echtzeit beim Check-Out durch die Eingabe der Legitimationsdaten (PIN/TAN) Ihres Kunden in einem digitalen Überweisungsträger der SOFORT.

SOFORT stellt die Überweisung anschließend im Auftrag Ihres Kunden bei seiner Bank ein. Alle Transaktionen, die der Käufer mit SOFORT Überweisung durchführt, sind gegen PIN/TAN-Missbrauch, Phishing und Pharming geschützt.

Potenzielle Kunden sind somit alle Onlinebanking-Nutzer, die in Ihrem Shop oder auf Ihrer Webseite einkaufen. Für die Nutzung von SOFORT Überweisung ist keine Registrierung durch den Endkunden nötig.

Die Online-Überweisung über SOFORT Überweisung ist unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien verfügbar und öffnet Ihnen somit auch Märkte außerhalb Deutschlands.

Als bankenunabhäniges System erreichen Sie mit SOFORT Überweisung allein in Deutschland mehr als 40 Millionen Kunden mit onlinefähigen Girokonten.

Voraussetzungen für den Käufer

Neben der Abwicklung von Online-Überweisungen innerhalb Deutschlands ist SOFORT Überweisung auch für Käufer aus Österreich und den Niederlanden verfügbar. Händler, die über ein eigenes Geschäftskonto in der Schweiz verfügen, können SOFORT Überweisung außerdem für Schweizer Kunden freischalten lassen. Käufer benötigen für die Zahlung mittels SOFORT Überweisung lediglich ein Girokonto bei einer Bank oder Sparkasse aus Deutschland, Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden, welches für das Onlinebanking freigeschaltet ist und von SOFORT Überweisung unterstützt wird.

Ihre Vorteile:

  • Weite Verbreitung des Onlinebankings nutzen
  • Sofortige Zahlungsbestätigung
  • Mehr als 40 Millionen Kunden mit onlinefähigen Girokonten in Deutschland

 

Vertrauen schaffen und Sicherheit bieten: zeigen Sie Ihren Kunden auf den ersten Blick auf, welche Zahlarten Sie anbieten. Nutzen Sie hierfür die Akzeptanzlogos der Kreditkarten und der anderen bargeldlosen Bezahlarten, die Sie akzeptieren.

Wir stellen Ihnen die aktuellen Logos zur Einbindung in Ihren Onlineshop zur Verfügung. Bitte verwenden Sie die Logos nur, wenn Sie einen entsprechenden Akzeptanzvertrag abgeschlossen haben.

 
Akzeptanz

 

Mastercard

Visa

American Express

giropay und EPS

SOFORT Überweisung