Sie nutzen bereits alle Vertriebswege - vom Versandhandel mit Bestellung per E-Mail, Post, Fax oder Telefon bis hin zum Online-Shop? Auch im Fernabsatz erwarten Ihre Kunden einfache, sichere und vertraute Bezahlverfahren. Mit unseren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Lösungen können Sie Ihren Umsatz auch im Internet- und Versandhandel sichern. Mit VR pay bieten wir Ihnen allen Komfort rund um das bargeldlose Bezahlen.

Betrugsprävention

Der Payment-Markt wird in Zukunft in ganz Europa weiter wachsen. Das ist ein positives Zeichen. Es ermöglicht Konsumenten neue, schnellere und bequemere Möglichkeiten zu zahlen und erlaubt es Ihnen, Ihre Waren und Dienstleistungen online auf der ganzen Welt zu verkaufen.

Hierdurch nehmen Ihre administrativen Aufgaben mehr und mehr zu und das Thema Betrugsprävention wird für Sie als Händler immer größere Bedeutung einnehmen. Je mehr Transaktionen Sie abwickeln, desto mehr steigt auch das Risiko – und desto größer wird das Bedürfnis nach einem effizienten Betrugsmanagement. Denn der Onlinehandel ist vergleichsweise zum traditionellen Handel viel stärker von Missbrauch betroffen. Die geschätzten Kosten für Händler bei Missbrauch liegen bei bis zu 3% vom Umsatz. Durch den Einsatz von Betrugspräventionsverfahren reduzieren Sie Ihre Risikokosten und erhöhen damit Ihre Marge.

Wenn Sie VR pay eCommerce nutzen, so wird für Sie das Sicherheitsverfahren 3-D Secure standardmäßig für die Abwicklung Ihrer Kreditkartenumsätze freigeschaltet. Dadurch verlagert sich die Haftung von der Seite des Händlers auf die Seite des kreditkartenausgebenden Instituts.

Das ist aber noch nicht alles.

Um Ihr Business vor weiterem Missbrauch zu schützen, stellt Ihnen CardProcess zwei Sicherheitspakete optional zur Verfügung. Diese sind …

Sicherheitspaket – Basic

  • Account Check
  • BIN Blacklist
  • Email-Adressen Blacklist
  • IP-Adressen Blacklist
  • Duplicate Check

Die Account Blacklist (global) erlaubt es dem Händler, Karten, Kunden oder Konten für die künftige Verarbeitung zu sperren. Die Sperrung gilt für alle Händler von VR pay Internet Gateway – so profitieren Sie von den Erfahrungen anderer. Einen sogenannten Account fügen Sie der Blacklist ganz einfach per Mausklick hinzu. Damit ist dieser Account für zukünftige Transaktionen gesperrt. Beispiel: Sie bemerken, dass es Betrugsversuche mit einer bestimmten Kreditkarte gibt. Sie können diese Karte dann sehr einfach per Mausklick von der Verarbeitung ausschließen.

Gleiches gilt für die BIN Blacklist (BIN country / BIN number). Diese können Sie ganz einfach in der Navigation vom Backoffice administrieren. Weitere Blacklisten sind die Email-Adressen und die IP-Adressen Blacklist. Damit lassen sich gezielt Email-Adressen Ihrer Käufer und IP-Adressen bestimmter Ländern sperren.

Im Gegensatz zum Account Check erlaubt es Ihnen die BIN, Email-Adressen und die IP-Adressen Blacklist individuelle Einstellungen passend auf Ihr Geschäftsmodell vorzunehmen.

Der Duplicate Check ist das letzte Feature im Basic-Sicherheitspaket. Dieses prüft, ob nicht identische Bestellungen Ihres Kunden vorgenommen wurden und eliminiert diese.

Sicherheitspaket – Smart

  • Sicherheitseinstellung aus dem Sicherheitspaket Basic (s.o.)
  • Velocity Check
  • Anonymous Proxy Check
  • Plausibilitätscheck

Neben den Leistungen aus dem Standard-Sicherheitspaket umfasst das Smart-Sicherheitspaket auch noch den Anonymous Proxy Check. Dieser Check prüft, ob Ihr Kunde bei seinem Einkauf im Internet die Übertragung der IP-Adresse ausgeblendet hat, um dadurch im Internet anonym zu sein.

Beim Plausibilitätscheck prüft das System, ob die Rechnungsadresse des Kunden mit der BIN des Landes übereinstimmt. Diese Werte sind in beiden Fällen statisch und vom Kunden nicht veränderbar.

Mit dem Velocity Check (Account, IP-Adresse) wird das Angebot an Sicherheitsverfahren abgerundet. Über den Velocity Check wird identifiziert, ob von einem Account oder einer IP-Adresse mehrmalige Bestellungen vorgenommen werden und blockt diese, wenn ein bestimmter Wert überschritten wird. Der Velocity Check ist nur bei Nutzung des Leistungspakets VR pay eCommerce verfügbar.